Endurokurs in Meltewitz

Am Horizontreffen in Deutschland habe ich den Tipp bekommen, einen Endurokurs zu machen. Ich war nicht die einzige, die zwar eigentlich gerne im Gelände unterwegs ist, aber sich auch noch x Kilometern offroad immernoch unsicher fühlt. Also suchte ich nach geeigneten Endurokursen und kam sehr schnell auf das Enduroactionteam aus Meltewitz, Deutschland. In der Schweiz ist das Angebot für solche Kurse ja recht klein, da der geeignete Ort fehlt. Da Meltewitz nicht um die Ecke liegt, richteten wir unsere Sommerferien nach diesem Kurs aus. Wir hatten also eine Woche um dorthin zu fahren und eine weitere wieder zurück. Dazwischen am Wochenende war der Zweitageskurs.


Ich meldete mich für den Anfängerkurs an und Rino stieg direkt im Fortgeschrittenenkurs ein.


Für mich war es genau das, was ich noch gebraucht habe. Ich lernte endlich mal die Basic, die mir noch gefehlt hatte: richtige Position auf dem Motorrad, Blickführung(!), Gewichtsverlagerung, etc. Ich fuhr das erste Mal eine Kurve richtig, ohne dass ein 'Ohoh' in meinem Kopf erschien und es machte einfach nur Spass. Ich habe sehr viel gelernt und bin dem Enduroteam sehr dankbar für ihre Unterstützung und ihre Geduld. Ohne diesen Kurs wäre ich viele Strasse danach in Marokko niemals gefahren. Seit diesem Kurs kann ich von mir behaupten, dass ich Endurofahren (zumindest ein wenig) kann. Und es macht einfach nur Spass! :-)


Auch Rino kam richtig auf seine Kosten. Er lernte vor allem, was alles möglich ist und verfeinerte seine Technik. Der Splitterhang ist ein Highlight im Fortgeschrittenenkurs. Er bezwang ihn nach einigen Versuchen. Vollgas und den Blick weit voraus ist die Devise.


Für beide waren es zwei Tage mit ganz viel Spass und Freude! Wir können es mehr als nur weiter empfehlen! Wenn ihr euch also noch ein wenig unsicher fühlt, oder eifach mal richtig Spass im Gelände haben wollt, dann ab in den Endurokurs!


https://www.enduroactionteam.com/



11 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen